CyberLink MediaShow

CyberLink MediaShow 5.1.22999.1320

Komfortable Medienverwaltung

Mit Cyberlink MediaShow verwaltet man seine Foto- und Videosammlung. Zudem bearbeitet der Anwender die Medien und gibt die Ergebnisse beispielsweise auf dem Drucker, DVD oder als Film aus. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Mit Cyberlink MediaShow verwaltet man seine Foto- und Videosammlung. Zudem bearbeitet der Anwender die Medien und gibt die Ergebnisse beispielsweise auf dem Drucker, DVD oder als Film aus.

Zunächst durchsucht Cyberlink MediaShow die Festplatte nach Bildern und Videos. Alternativ importiert die Software Mediadaten von Kameras oder Handys. Die Daten ordnet man in Alben und versieht einzelne Dateien bei Bedarf mit Schlagwörtern. Mit einfachen Optimierungs- und Schneidewerkzeugen bringt man statische und bewegte Bilder in die gewünschte Form. Die Ergebnisse brennt Cyberlink-Mediashow auf einen Silberling oder erstellt Dia-Shows. Alternativ lädt man das fertige Material auf auf die Internetplattformen Flickrund YouTube oder verschickt die Bilder per E-Mail. Des Weiteren konvertiert CyberLink MediaShow Videos in das richtige Format für verschiedene Hardware-Player.

FazitCyberlink MediaShow vereint alle notwendigen Funktionen einer komfortablen Medienverwaltung unter einer ansprechenden Oberfläche. Im Test wirkte die Anwendung allerdings recht instabil.

CyberLink MediaShow unterstützt die folgenden Formate

Video-Import: AVI, MPEG-1, MPEG-2, MOV (H.264), HD MPEG-2, DVR-MS, DV-AVI, DAT, VOB, VRO, DVR-MS, MOV, WMV, WMV-HD, MP4, MPEG-4 AVC (H.264), MOD, TOD, AVCHD (M2T), TS, ASF, M2T, M2TS, MTS, WTV (single channel)
Video-Export: MPEG-2, MPEG-4, MPEG-4 AVC,
CyberLink MediaShow

Download

CyberLink MediaShow 5.1.22999.1320

Nutzer-Kommentare zu CyberLink MediaShow

  • algarve41

    von algarve41

    "Probleme mit Bearbeitungsprogrammen,z. B.mit U-lead "

    Das Bearbeitungsprogramm für Videos ist sehr dürftig und Simpel.Ich habe andere Bearbeitungsprogramme z.B.:U-lead, oderC... Mehr.

    Getestet am 1. November 2010